Kontakt

Bedienung von Waschmaschinen

Bedienelemente müssen einfach sein, Displays übersichtlich. Diese wichtigen Kriterien sollten moderne Waschmaschinen erfüllen.

Die Bedienungselemente bei Waschmaschinen sind nicht sehr kompliziert aufgebaut. Meistens ist nicht einmal das Lesen einer Betriebsanleitung notwendig, da sich alle Knöpfe von selbst erklären. Es gibt allerdings 3 verschiedene Varianten der Bedienung:

  • Drehknopf-Bedienung ist das Standardmodell. Die Bedingung erfolgt über einen einzelnen oder mehrere Knöpfe.
  • Druckknöpfe oder Schalter sind eine weitere Variante - die verschiedenen Einstellungen werden einfach eingetippt.
  • Kombinationen sind Mischungen aus beiden Varianten, bei ihnen werden über einen Drehknopf sowie über Schalter Einstellungen vorgenommen.

Darüber hinaus haben die Hersteller verschiedene Anzeigesysteme entwickelt. Besonders moderne Geräte haben große LC-Displays, auf denen die wichtigsten Funktionen und der Programmablauf in Symbolen oder im Klartext dargestellt wird. Als Dialog-Display ausgebildet (wie oben zu sehen) macht es die Bedienung einer Waschmaschine besonders einfach: Schritt für Schritt wird der Benutzter "im Dialog" mit der Maschine zum richtigen Programm geführt. Natürlich kann hier abgelesen werden, zu welcher Uhrzeit die Maschine fertig ist. Und verfügt diese Maschine über eine Beladungserkennung, zeigt das Display an, wie groß das Gewicht der eingefüllten Wäsche ist und wieviel Waschmittel benötigt wird. Einfacher geht es nicht!


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button