Kontakt

Schonen Sie Ihre Gesundheit

Der Ergonomieberater für Einbauküchen

Einbau-Mikrowelle und -Herd bei halbhohem Einbau

Ergonomieaspekte

Die Küche gilt heutzutage als der wichtigste Arbeitsbereich im Haushalt und jeder Küchenbesitzer verbringt hier sehr viel Zeit mit den täglich anfallenden Arbeiten. Aus diesem Grund sollte die Planung einer Küche gut überlegt sein und Aspekte wie Ergonomie und optimierte Arbeitsabläufe wie die Höhe und die Zugänglichkeit sollten stets mitbedacht werden.

Die ergonomischen Gesichtspunkte in einer Küche spielen bezüglich der körperlichen Belastungen eine wichtige Rolle. Die tägliche Küchenarbeit lässt sich weniger mit einem gemütlichen Spaziergang als mit Hochleistungssport vergleichen, bei dem die zurückgelegte Wegstrecke durch vielfaches Stoppen, Bücken, Strecken und erneutes Beschleunigen unterbrochen wird. Und dies macht die Hausfrau / der Hausmann eines Vier-Personen-Haushalts durchschnittlich mehr als zwei Stunden täglich!

Viele Möglichkeiten führen zum Ziel

Unser Ergonomieplaner soll Ihnen die erste Möglichkeit auf dem Weg zur ergonomisch geplanten Küche zeigen. Doch allein mit der richtigen Anpassung an Ihre Körpergröße ist es nicht getan, vielmehr spielen Aspekte wie Linkshänder, Rechtshänder und Gewohnheiten eine große Rolle. Auch die Einteilung in verschiedene Zonen ist von äußerster Bedeutung.

Frau in moderner Küche

Stehend erreichbare Fachhöhen
Unterschrank-Auszug:
- cm
Oberschrank:
- cm
Hochschrank:
- cm
Empfohlene Einbauhöhen
Kühl-/Gefrierschrank:
- cm
Backofen:
- cm
Mikrowelle:
- cm

Probieren Sie selbst
Wählen Sie Ihre Körpergröße aus und erfahren Sie, welche Arbeitshöhen für Sie empfohlen werden. Die resultierenden Werte stammen aus einer Langzeitstudie, die sich stark an der Owas Methode anlehnt. Owas ist das "Ovako Working Posture Analysis System", welches als arbeitswissenschaftliches Verfahren zur Klassifizierung und Beurteilung von Arbeitshaltungen verwendet wird.

Wählen Sie hier Ihre Körpergröße:

Ergebnisse für eine Körpergröße von - Meter
Die Berechnung bezieht sich lediglich auf eine einzelne Person, wenn jedoch eine zweite Person die Küche nutzt, müssen verschiedene Gesichtspunkte berücksichtigt werden. Für weitere Fragen zum Thema Ergonomie stehen wir Ihnen jederzeit in unserem Studio zur Verfügung.

Empfohlene Arbeitshöhe

Ausgehend von der durchschnittlichen Körpergröße beträgt die Arbeitshöhe einer durchgehenden Arbeitsplatte zwischen 91 und 95 cm. Diese sollten Sie anhand der oben berechneten Werte in Ihre Küchenplanung einfließen lassen. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, die Arbeitshöhe weiter zu differenzieren: dazu werden neue Werte für den Spül-, Vorbereitungs- und Kochbereich ermittelt. Da diese Werte stark nach den Wünschen des Kunden abhängig sind, werden diese nicht mit angezeigt. In unserer Austellung finden Sie verschiedene Arbeitshöhen für die Bereiche und können somit individuell entscheiden, bei welcher Höhe Sie sich am Wohlsten fühlen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button