Kontakt

Rieber

Edelstahl
Spülen werden aus normgerechtem Edelstahl 18/10 gefertigt, d.h. 18 % Chrom + 10 % Nickel ergeben eine hochwertige Legierung. Somit erhalten Sie eine porenfreie Oberfläche, die sowohl leicht zu reinigen als auch korrosions- und hitzebeständig ist.

Flacher Rand
Die Serien Cubic, Linea und Marilyn sorgen durch ihren besonders flachen Rand für einen harmonischen Übergang zur Arbeitsplatte in der Küche. Damit ergeben sich auch keine Schmutzränder rund um die Spüle.

Pflegehinweise für Edelstahlspülen

Rost
Bei einer haushaltsüblichen Beanspruchung und Anwendung einer regelmäßigen Pflege der Spüle ist ein Rosten nicht möglich. Allerdings können kleine Eisen- und Rostpartikel aus dem Wasserleitungsnetz, insbesondere bei Neubauten oder Wartungsarbeiten am Rohrleitungsnetz, den Eindruck von Rostspuren entstehen lassen. Folgende Hinweise sollten Sie deshalb bei der Pflege Ihrer Edelstahlspülen beachten:

  • Entfernen Sie regelmäßig Schmutz- und Kalkablagerungen.
  • Benutzen Sie keinen Reiniger, der Chlor (i.R. Natriumhypochlorit) oder Salzsäure enthält.
  • Wenn Sie Stahlwolle zur Reinigung einsetzen, so muss diese aus "Edelstahl rostfrei" bestehen.
  • Vermeiden Sie die längere Einwirkung von stark kochsalzhaltigen Flüssigkeiten.
  • Vermeiden Sie den direkten, längeren Kontakt mit rostenden Eisenteilen (z.B. Gusspfannen oder Eisenspäne).

Fleckige Verunreinigungen
sind in der Regel Kalkablagerungen, die je nach Härtegrad des bezogenen Trinkwassers (Auskünfte erteilen die kommunalen Wasserwerke) mehr oder weniger stark zu Tage treten. Sie halten im verstärkten Maße Schmutzpartikel fest, sodass es schon nach kurzer Zeit zu dieser unschönen Fleckenbildung kommt. Was tun?

  • Solche Flecken verhindert man durch Trockenreiben der Spüle nach jeder Benutzung.
  • Sollten dennoch Flecken entstehen, verwenden Sie jeden handelsüblichen, für Edelstahlpflege ausgewiesenen kalklösenden Reiniger.
  • Zur optimalen täglichen Reinigung und edelstahlgerechten Pflege empfehlen wir die Benutzung des Edelstahl Systempflegeset.

Kratzspuren
Naber Edelstahlspülen mit hochglänzender Oberfläche werden mit aller Sorgfalt und nach modernsten Fertigungs- und Bearbeitungstechniken hergestellt. Die Materialeigenschaften von Edelstahl 18/10 schließen momentan noch die absolute Kratzfestigkeit aus und kleine Kratzspuren bewegen sich somit im Rahmen des Üblichen. Erst durch die regelmäßige Pflege mit dem empfohlenen Pflegemittelset Edelstahl Systempflegeset erzielt man nach ca. 2-4 Wochen eine seidenmatt glänzende Oberfläche.

WICHTIG! Achten Sie darauf, dass die Edelstahloberfläche nicht gegen die Schliffrichtung bearbeitet wird!


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button