Kontakt

Gefüllte Kräuterchampignons

Zutaten für 4 Personen

  • 15 große Champignons
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Basilikum
  • 8 Zweige Thymian
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Sahne
  • 80 g Butter
  • 30 g Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Putzen Sie die Champignons. Nehmen Sie dabei einfach einen trockenen Backpinsel, mit dem Sie die erkennbaren Erdreste entfernen. Pilze sollten nicht unter fließendem Wasser gewaschen werden, da sie dabei nur Wasser aufsaugen.

Drehen Sie dann die Stiele heraus und schneiden Sie diese für die Füllung in kleine Würfel. Häuten Sie Zwiebeln und Knoblauch, hacken Sie auch hier beides fein und braten Sie es in etwas von der Butter an, bis sie hellgelb sind. Während es abkühlt, können Sie die restliche Butter so lange mit einem Handrührer rühren, bis sich kleine Flocken bilden. Hacken Sie die Petersilie und das Basilikum klein, zupfen Sie die Blättchen von den Thymianzweigen und geben Sie dann alles zusammen mit den Semmelbröseln und den angegünsteten Zwiebel- und Knoblauchwürfel zu der aufgeflockten Butter, würzen alles mit Salz und Pfeffer und mischen alles gründlich, um die Kräuterbutter für die Füllung zu vollenden.

Füllen Sie die selbstgemachte Kräuterbutter nun in die Champignonköpfe, setzen diese mit der Öffnung nach oben in eine Gratinform und umgießen Sie diese dann mit der Sahne. Nach etwa 20 Minuten im Dampfbackofen bei 170 Grad sollten die gefüllten Kräuterchampignons fertig sein.

Weihnachten 2016
Close Button