Kontakt

Herzhafte Ofenkartoffeln

Zutaten für 4 Portionen

  • 8 große Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 150 g (Tiefkühl-)Erbsen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 ml Milch
  • 50 g roher Schinken
  • 50 g Hartkäse (gerieben)
  • 50 g Butter
  • 1/2 TL Senf
  • Salz, Pfeffer

Während der Vorbereitung können Sie den Backofen vorheizen. Waschen Sie die Kartoffeln dann gründlich ab, um alle Erdreste von der Schale zu entfernen, und achten Sie darauf, dass diese keine Keime oder Augen haben. Backen Sie die so vorbereiteten Kartoffeln dann bei 180 °C etwa eine Stunde vor.

Lassen Sie die Kartoffeln dann leicht abkühlen, bevor Sie der Länge nach das obere Drittel abschneiden. Währenddessen garen Sie die Erbsen so weit vor, dass Sie gerade aufgetaut sind. Höhlen Sie den unteren Teil der Kartoffeln nun vorsichtig aus, so dass immer noch eine genügend dicke Wand zur Schale stehen bleibt. Mischen Sie die entnommene Kartoffelmasse dann mit Milch und Butter und zerstampfen Sie sie, bis ein grobes Püree entsteht, dass sie dann mit dem Schinken und Käse vermischen und danach mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Hacken Sie die Kräuter fein und geben Sie sie mit den Erbsen zum Püree, bevor Sie die Masse auf die ausgehöhlten Kartoffeln verteilen.

Die gefüllten Kartoffeln nun noch einmal für 10 Minuten bei wiederum 180 °C im Ofen backen lassen, bis die Füllung eine goldbraune Kruste bekommt. Servieren Sie dazu einen grünen oder gemischten Salat und eventuell etwas Sauerrahm oder einen Kräuter-/Knoblauchdip.

Weihnachten 2016
Close Button